OCEAN10

Sibylle Dürkop

Anspruchsvolle Urbanität ist ein bedeutender Grundpfeiler jeder Kultur und ein Maßstab ihrer Weiterentwicklung. Unter diesem Grundsatz stehen alle kommunikativen, vernetzenden sowie strategischen und operativen Tätigkeiten von OCEAN10. Unser Angebots- und Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der projektbezogenen Anbahnung, Begleitung und Realisierung von Quartiers- und Standortentwicklungen.

Unser Ziel ist es, alle für die erfolgreiche Initiierung und Umsetzung eines Projektes erforderlichen Akteure wie Grundeigentümer, Investoren, Stadt- und Landschaftsplaner, Architekten, Umwelt- und Lärmspezialisten, Verkehrsplaner, behördliche und – soweit erforderlich – auch politische Entscheidungsträger zusammenzuführen.

OCEAN10 ist dem Genius Loci verpflichtet, der stets gebotenen Kooperation zwischen Kunst und städtebaulicher Planung und der Balance zwischen ökonomischen, ökologischen, sozialen und quartiersbezogenen Erfordernissen. Dieses Selbstverständnis ist zu einem Symbol für Optimismus, Energie, Qualität, Kreativität, Zuverlässigkeit und Erfolg geworden.

Sibylle Dürkop, Gründerin und Inhaberin von OCEAN10, personifiziert diese Leitmotive für alle bereits realisierten und aktuellen Standort- und Quartiersentwicklungen auf unverwechselbare Weise. In Hamburg geboren und in der hanseatischen Kultur aufgewachsen, startete sie sehr jung in das Berufsleben und gründete eine Kommunikationsagentur. Schlüssel ihres Erfolgs war und ist ihre Fähigkeit, interkulturell zu denken und zu handeln, verbal wie nonverbal zu kommunizieren und mit Ihrem Team effektive Netzwerkarbeit zu betreiben.

Der Angebots- und Arbeitsschwerpunkt ihrer Agentur lag dabei auf der kommunikativen und zusammenführenden Begleitung bei der Initiierung und Realisierung von bedeutenden Projektentwicklungen marktführender Immobilienunternehmen. Die Ergebnisse dieser Unternehmensphase sind unter anderem in Berlin und Hamburg zu erleben. Beispielhaft für die Aktivitäten seien die Entwicklungen am Potsdamer Platz und der Bau des Hanseatic Trade Center in der HafenCity Hamburg genannt.

Als konsequente Weiterentwicklung ihrer beruflichen Tätigkeit gründete Sibylle Dürkop das Unternehmen OCEAN10. Demselben Ansatz verpflichtet, hat OCEAN10 – insbesondere im Stadtgebiet von Hamburg – eine Reihe anspruchsvoller Projekte initiiert, begleitet und realisiert. Eines dieser Projekte mit ca. 500 Wohneinheiten rangiert unter den „Top Ten“ der aktuellen Wohnungsbauvorhaben in der Hansestadt.

Parallel werden in einem weiteren Entwicklungsschritt Konzeptideen für Quartiersentwicklungen an der Westküste der USA vom dortigen Unternehmensstandort initiiert, begleitet und für die Realisierung vorbereitet.